Die neuen Trauzimmer im Casinotheater und der Alten Kaserne werden an je vier Samstagen für Trauungen angeboten, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte. Für die Brautpaare bestehe die Möglichkeit, aber keine Pflicht, die Feierlichkeiten anschliessend in den entsprechenden Lokalitäten weiterzuführen.

Paare, die keine Lust auf Neues haben, können wie bis anhin das Angebot der bestehenden Trauzimmer im Superblock und in der Villa Lindengut nutzen.