Stadtfest

Drohnen, Spektakel, Chilbi – die Highlights vom Züri-Fäscht in Bild und Video

Das Züri Fäscht, das grösste Volksfest der Schweiz, hat am Freitag begonnen. Wir haben die schönsten Bilder vom spektakulären Fest für Sie zusammengetragen.

Eine positive Bilanz zog am Sonntag das Organisationskomitee des Zürifäschts. Rund 2,5 Millionen Besucherinnen und Besucher hätten am Zürifäscht teilgenommen. Das ist Rekord. Der bisherige Höchstwert wurde 2013 mit 2,3 Millionen verzeichnet.

Best of Züri Fäscht

Best of Züri Fäscht

Von Freitag bis Sonntag war Zürich drei Tage im Ausnahmezustand. Das Züri Fäscht zog auch dieses Jahr die Massen an. Neben vielen Attraktionen wie Feuerwerk, Drohnenshow oder schwimmenden Autos, wurden nach Einbruch der Dunkelheit an allen Ecken der Stadt Partys gefeiert. Im Video nochmals die Highlights des dreitägigen Grossanlasses.

Züri Fäscht: Das sind die Highlights

Züri Fäscht: Das sind die Highlights

Das Züri Fäscht ist das grösste Volksfest der Schweiz. Langsam wird es auch richtig voll rund um das Seebecken und entlang der Limmat. Das Fest wartet mit zahlreichen Attraktionen auf. Keystone-SDA hat sich auf dem riesigen Festgelände umgesehen und die Highlights zusammengefasst.

Züri Fäscht: Drohnende Motoren und waghalsige Sprünge

Züri Fäscht: Drohnende Motoren und waghalsige Sprünge

Am diesjährigen Züri Fäscht begeistert die Freestyle.ch mit ihren Motocrossfahrer die Zuschauer.

Züri Fäscht: So spektakulär war das erste Feuerwerk

Züri Fäscht: So spektakulär war das erste Feuerwerk

Ganze drei halbstündige Feuerwerke gibt es am diesjährigen Züri Fäscht. Jenes am Freitag stand unter dem Motto «Silver eyes - Hymne an den Mond». 

Das Züri Fäscht von oben

Festlichkeiten in der Abendstimmung: Das Züri Fäscht von oben

Züri Fäscht: Zürcher stehen Schlange für Zwingli-Foto

Züri Fäscht: Zürcher stehen Schlange für Zwingli-Foto

Die Aktion gab im Vorfeld einiges zu reden: Die reformierte Kirche hatte sich fürs Züri Fäscht etwas ganz besonderes einfallen lassen. Die Statue des Reformators Zwingli wurde vom Sockel geholt, um mit den Festbesuchern für Selfies zu posieren.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1