Gesellig
Dreihundert Urdorferinnen und Urdorfer feierten zusammen Altersweihnacht

Rund dreihundert Urdorferinnen und Urdorfer folgten am vergangenen Samstagnachmittag der Einladung des Gemeinnützigen Frauenvereins zur traditionellen Altersweihnacht in die neue reformierte Kirche. Mit der heiter-besinnlichen Weihnachtsgeschichte «Ganz e steili Sach» lockerte Pfarrerin Esther Grieder den vorweihnachtlichen Anlass auf. Eine musikalische Note überbrachte das Mandolinen- und Gitarren-Orchester aus Dübendorf.

Christian Murer
Drucken
Teilen
6 Bilder
Altersweihnacht in Urdorf: «Ganz e steili Sach»
Altersweihnacht in Urdorf: «Ganz e steili Sach»
Altersweihnacht in Urdorf: «Ganz e steili Sach»
Altersweihnacht in Urdorf: «Ganz e steili Sach»
Altersweihnacht in Urdorf: «Ganz e steili Sach»

Christian Murer