Stattdessen hat die Direktion der Justiz und des Innern drei andere Personen als gewählt erklärt, wie sie am Freitag mitteilte. Die 52-jährige Renate Dürr (Grüne, Winterthur) tritt das Amt anstelle von Martin Neukom an. Sie war erste Ersatzperson auf der Grünen-Liste des Wahlkreises XIV (Stadt Winterthur).

Der 32-jährige Florian Meier (Grüne, Winterthur) folgt auf Nina Wenger. Er war fünfte Ersatzperson ebenfalls auf dieser Grünen-Liste und tritt das Amt anstelle der vorangehenden drei Ersatzpersonen an, die auf die Annahme des Amts verzichtet haben.

Anstelle von Therese Schläpfer übernimmt der 36-jährige Tobias Weidmann (SVP, Hettlingen) das Amt. Er war erste Ersatzperson auf der SVP-Liste des Wahlkreises XV (Winterthur-Land). Schläpfer wird Nachfolgerin von SVP-Nationalrat Jürg Stahl, der im Juni zurücktritt.