Urdorf
Die Urdorfer Narrenzeit nimmt unter Wehklagen ein Ende – trotz Corona-Virus

Am Samstag um 11.11 Uhr endete mit dem Konfettibegräbnis die Urdorfer Fasnachtszeit – die 2020 von den Absagen zahlreicher Anlässe wegen des Corona-­Virus geprägt war.

Christian Murer
Drucken
Teilen
 Das letzte Konfetti wurde vom letztjährigen Schirmherrn der Erde übergeben.
15 Bilder
Das Konfettibegräbnis der Urdorfer Fasnacht 2020

Das letzte Konfetti wurde vom letztjährigen Schirmherrn der Erde übergeben.

Christian Murer

Da es sich rechtlich um einen privaten Anlass handelte, konnte das Konfettibegräbnis beim «Steinerhof» durchgeführt werden, so wie schon die Uslumpete am Freitagabend. «Auch bei aktiver Teilnahme an dieser Zeremonie bitten wir um Wahrung der Eigenverantwortung», hiess es im Voraus wohlweislich auf der Website der Clique Schäflibach.

Unter lautem Schluchzen und Wehklagen trugen die Fasnächtlerinnen und Fasnächtler das Konfetti an seine letzte Ruhestätte. Die Guggenmusik Stiereschränzer begleitete den Abschied. Zeremonienmeister Daniel Leutwiler sagte: «Ich fands schön, dass wir die Möglichkeit hatten, die Uslumpete am Freitagabend sowie das Konfettibegräbnis in diesem längst vertrauten Rahmen mit Alt und Jung gemeinsam zu feiern.» Die Clique habe in der schweren Zeit auch keine aktive Werbung gemacht. «Auf diese Weise konnten wir etwas für uns sehr Unerfreuliches definitiv abschliessen.»

Die Urdorfer Gugge zur Konfetti-Beerdigung 2020:

Sandra Rottensteiner, Gemeindepräsidentin von Urdorf im Interview (5.3.2020):

Daniel Leutwiler, Zeremoniemeister der Urdorfer Clique Schäflibach richtet sich an Fasnachtsbegeisterte (28.03.2020):

Bilder der Fasnachtsfenster Urdorf 2020:

Fasnachtsfenster Urdorf 2020
9 Bilder
An der Fasnachtseröffnung am 28. Februar wurdenin der Zentrumshalle die besten Fasnachtsfenster ausgezeichnet.
Früher stellten viele Leute Puppen vor ihre Fenster. Heute grüssen erneut lustige Gestalten die Urdorfer Bevölkerung.
Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Fasnachtsfenster-Wettbewerbs konnten sich kreativ austoben.
«Es ist toll, wie viel Mühe sich die Teilnehmer gegeben haben», sagt Daniel Leutwiler, Zeremonienmeister der Clique Schäflibach.
Bei diesem Fasnachtsfenster geht es gesellig zu und her.
Auch das Bistro Spitzacker beteiligt sich an der Fasnachtsfensteraktion.
So bunt wie die Fasnacht ist dieses Fasnachtsfenster.
Natürlich darf auch ein Fasnachtsfenster mit Konfetti nicht fehlen.

Fasnachtsfenster Urdorf 2020

Joël Decurtins