Der Unfall ereignete sich auf dem Weg von Brütten nach Winterthur, wie die Stadtpolizei Winterthur am Mittwoch mitteilte. Eine Drittperson alarmierte deren Einsatzzentrale. Die ausgerückte Patrouille fand den Mann unverletzt an der Unfallstelle vor. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Die Polizeibilder vom August: