Zürich
Der Sommer ist vorbei: Saisonschluss in den Zürcher Freibädern

Die Zürcher Freibäder schliessen allmählich ihre Tore. Die ersten Bäder machen bereits am kommenden Montagabend dicht, einige weitere haben noch bis und mit Sonntag, 15. September offen. Verlängerung gibt es im Utoquai.

Drucken
Teilen
Tiefere Temperaturen locken keine Schwimmer mehr in Freibäder. (Themenbild)

Tiefere Temperaturen locken keine Schwimmer mehr in Freibäder. (Themenbild)

sda

Der Saisonschluss der Zürcher Freibäder wird wie immer gestaffelt vollzogen. Die Stadt empfiehlt deshalb, sich auf der Website des Sportamtes zu informieren, welches Bad noch offen hat. Dort steht auch, wie warm das Wasser noch ist.

Verlängerung gibt es gemäss einer Mitteilung der Stadt vom Donnerstag im Seebad Utoquai. Dort kann noch bis am 27. Oktober geschwommen werden.