5. Mai

Geroldswiler Riesenkaktus zügelt in die Ostschweiz

Seit 1967 pflegt der Geroldswiler Michel Gelbert einen mexikanischen Säulenkaktus. Für Gelberts Gewächshaus wurde dieser nun zu gross. So verschenkte er ihn an den Botanischen Garten St. Gallen.

Hobbybotaniker Michel Gelbert verschenkte seinen 50-jährigen mexikanischen Säulenkaktus an den Botanischen Garten in St Gallen.

Hobbybotaniker Michel Gelbert verschenkte seinen 50-jährigen mexikanischen Säulenkaktus an den Botanischen Garten in St Gallen.

10. Mai

Post schliesst Filialen in der Fahrweid und in Weiningen

Die Post gab bekannt, dass sie ihre Filialen in der Fahrweid (im September 2017) und Weiningen (im März 2018) schliesst. Als Ersatz gibt es Postagenturen bei der Fahrweider Autovermietung Miet and Drive AG und im Spar-Laden im Dorf.

20. Mai

Moorschutzverordnung liegt nach 20 Jahren endlich vor

Der Kanton legte die Schutzverordnung für das Flachmoor in der Dietiker Silbern vor. Dies hätte er eigentlich 1997 tun müssen. Rechtskräftig ist die Verordnung nach wie vor noch nicht. Das Verfahren zum Rekurs des Verbands Birdlife läuft.

27. Mai

Kantonspolizei in Dietikon hat erstmals eine Chefin

Als erste Frau übernimmt Katharina Kohler die Führung der Kantonspolizei im Bezirk Dietikon. «Für mich kein grosses Thema, sondern normal», sagte sie, als die Limmattaler Zeitung sie im Mai portraitierte.

10. Juni

Gehörlose Rebecca Läuchli nutzt ihre verdiente Chance

Die von Geburt an gehörlose Dietikerin Rebecca Läuchli suchte zwei Jahre lang nach Arbeit. Das Schlieremer Unternehmen Louis Widmer stellte sie Ende 2016 an. Ein halbes Jahr später zog ihre Chefin gegenüber der Limmattaler Zeitung eine positive Bilanz. Läuchli ist selbstständig, integriert und übernimmt Verantwortung.

Die gehörlose Dietikerin Rebecca Läuchli übernimmt bei Louis Widmer Verantwortung.

Die gehörlose Dietikerin Rebecca Läuchli übernimmt bei Louis Widmer Verantwortung.

17. Juni

Das Schulhaus Reitmen ist jetzt fertig gebaut

Das Schlieremer Schulhaus Reitmen für 75,5 Millionen Franken wurde fertig. Am 21. August startete dann der Schulalltag mit den rund 450 Kindern.

19. Juni

Sonniges Rebblüetefäscht tröstet über Frost hinweg

«So kitschig schön war es schon lange nicht mehr», sagte Jakob Haug vom Organisationskomitee des Rebblüetefäschts zu den prächtigen Wetterverhältnissen. So wurde Weiningen etwas entschädigt für den April-Frost, der in den Rebbergen sehr grosse Schäden verursacht hatte.

20. Juni

Oberengstringen will Überwachungskameras

Die Oberengstringer Gemeindeversammlung stimmte der neuen Polizeiverordnung zu. Sie ermöglicht dem Gemeinderat, Videoüberwachung im öffentlichen Raum zu bewilligen, um Vandalismus zu verhindern.

Mit Überwachungskameras will Oberengstringen Vandalismus verhindern.

Mit Überwachungskameras will Oberengstringen Vandalismus verhindern.

23. Juni

Schlieren begrüsst sein tausendstes Unternehmen

Die Stadt Schlieren begrüsste das zur japanischen Sosei-Gruppe gehörende Unternehmen Heptares Therapeutics als 1000. Firma in der Stadt. Zum Vergleich: Im Jahr 2000 waren es noch 600 Firmen.

4. Juli

Bern um Auflösung des Rangierbahnhofs ersucht

Das Komitee «Gateway: so nicht!» beantragte beim Bundesamt für Verkehr, den Rangierbahnhof Limmattal zu schliessen. Dies im Rahmen der Vernehmlassung zum neuen Gütertransportkonzept des Bundes.

7. Juli

Massensterben durch Gift im Weininger Länggenbach

Ein Insektizid geriet in den Länggenbach in Weiningen und tötete Hunderte Edelkrebse. Zwei Wochen, nachdem schon eine erste Gewässerverschmutzung die Fische hatte verenden lassen. Mitte August kam es dann zu einer Gewässerverschmutzung im Schäflibach in Urdorf. Auch dort starben Fische und Krebse.

Weil ein Insektizid ins Wasser gelangte, verendeten die Bachkrebse qualvoll.

Weil ein Insektizid ins Wasser gelangte, verendeten die Bachkrebse qualvoll.

10. Juli

Limmattaler Jugendliche spielen in Zürich gross auf

Die Stadtjugendmusik Dietikon und die Jugendmusik rechtes Limmattal spielten am Welt-Jugendmusik-Festival in Zürich. 3700 Jugendliche nahmen daran teil.

21. August

Murat Yakin eröffnet die neue Sportanlage Brunewiis

Mit Stargast Murat Yakin an der Fussball-Radaranlage eröffnete Oberengstringen seine erneuerte Sportanlage Brunewiis, die 900'000 Franken kostete. Wichtiger Projektteil war der Fussballplatz Schulwiese.

Murat Yakin setzte die Vorgabe beim Fussballradar.

Murat Yakin setzte die Vorgabe beim Fussballradar.

22. August

Der Limmat-Tower beginnt auseinanderzufallen

Viel zu tun für die Feuerwehr: Zum Start des Wochenendes zog ein Unwetter über das Limmattal. Es fielen Bäume um, so etwa in Unterengstringen, Birmensdorf und Dietikon. Am Dietiker Limmat-Tower fiel zudem ein Teil der Fassade herunter.

29. August

Der Bau der Limmattalbahn beginnt jetzt offiziell

Startschuss für das Jahrhundertprojekt: Mit Bundesrätin Doris Leuthard (CVP), Regierungsrätin Carmen Walker Späh (FDP), viel Limmattaler Prominenz und weiteren Gästen wurde der Spatenstich der Limmattalbahn in Schlieren gefeiert.