Dach des Ortsmuseums wird saniert

Merken
Drucken
Teilen

Birmensdorf Das Steildach auf der Westseite des Birmensdorfer Ortsmuseums weist Schäden auf. Die Ziegellattung muss nachgenagelt und die Firstlatten müssen ersetzt werden. Über jeder Ziegelreihe werden neu Abdichtungsplatten angebracht. Danach werden das Dach mit den ursprünglichen Ton-Biberschwanz-Handziegeln und den gleichen Ersatzziegeln eingedeckt sowie die Absturzsicherungshaken und Schneefänger eingesetzt. Der Gemeinderat hat dafür 25000 Franken bewilligt, wie er mitteilt. (liz)