Pandemie

Coronavirus: Zahl der Ansteckungen im Kanton Zürich ist auf 1211 gestiegen

Im Zürcher Stadtspital Triemli werden zwei Verdachtsfälle behandelt. (Archivbild)

Im Zürcher Stadtspital Triemli werden zwei Verdachtsfälle behandelt. (Archivbild)

Die Zahl der Corona-Infizierten im Kanton Zürich steigt weiter. Bis am Dienstagvormittag sind 1211 Personen positiv getestet worden, wie die Gesundheitsdirektion auf ihrer Website schreibt.

Das sind 143 mehr als am Vortag. Bis heute starben im Kanton Zürich fünf Personen an den Folgen der Virusinfektion. Die Verstorbenen waren zwischen 78 und 97 Jahre alt.

Meistgesehen

Artboard 1