Standortförderung

Ciao Zürich, hallo Schlieren: Die Limmatstadt AG ist umgezogen

Neu und modern: Die Coworking-Spaces in der ehemaligen NZZ-Druckerei in Schlieren.

Neu und modern: Die Coworking-Spaces in der ehemaligen NZZ-Druckerei in Schlieren.

Die Standortförderung hat sich in einem Coworking-Space der ehemaligen NZZ-Druckerei niedergelassen.

Die Limmatstadt AG hat ihren Arbeitsplatz an der Zürcher Hardturmstrasse aufgegeben und ist umgezogen. Neu haust die regionale Standortförderung an der Zürcherstrasse 39 in Schlieren, am Standort der ehemaligen NZZ-Druckerei im JED. Sie hat sich in den dort inte­grierten Coworking-Space The Branch eingemietet.

Mit dem Schlieremer Standort und dem Limmattalbahnanschluss wolle man den Puls der Region stärker spüren, sagt Geschäftsführerin Jasmina Ritz. «Weil das Gebäude öffentlich zu­­gänglich ist, können wir nun auch Gäste bei uns empfangen. Damit sind wir noch näher bei den Leuten.» Der neue Standort soll laut Ritz dereinst zum ­«offenen Kosmos» werden, wo sich die Bevölkerung, die Wirtschaft und die Politik rege austauschen können.

Für einen Kurzbesuch dürfen sich Interessierte allerdings schon jetzt anmelden. Als Näch­stes soll dann ein Tag der offenen Tür folgen. 

Autor

Sven Hoti

Meistgesehen

Artboard 1