Steuern
Bis zu 20000 Franken Steuerabzug für Parteispenden

Wer im Kanton Zürich politische Parteien finanziell unterstützt, der soll künftig deutlich höhere Abzüge bei den Steuern machen können. Der Kantonsrat hat einen Gegenvorschlag zu einer Parlamentarischen Initiative der SVP deutlich gutgeheissen.

Merken
Drucken
Teilen
Steuererklärung: Bis zu 20000 Franken Abzug für Parteispenden

Steuererklärung: Bis zu 20000 Franken Abzug für Parteispenden

Chris Iseli

Der Kantonsrat hat den Gegenvorschlag mit 127 zu 42 Stimmen unterstützt. Damit können Alleinstehende in Zukunft bis zu 10000 Franken für Parteispenden von den Steuern abziehen, Verheirate dürften 20000 Franken abziehen. Bisher lagen die Limiten bei 1600 bzw. 3200 Franken. (rsn)