Das Projekt für das Baufeld Ost beim Geroldswiler Zentrum – bisher ein Kiesplatz – steht vor der letzten Hürde. Wie der Gemeinderat schreibt, liegt seit dieser Woche das Bauprojekt vor. Am 21. Mai stimmt die Bevölkerung über den Baukredit ab. Im vergangenen November bezifferte eine Schätzung die Kosten auf rund 36 Millionen Franken.

Die Gemeinde stellt das Bauprojekt mit den 27 Wohnungen, einer grossen Coop-Filiale, Parkplätzen und einem Ladenlokal an verschiedenen Anlässen genauer vor. Der nächste Event ist am 10. April die Dialogveranstaltung um 19 Uhr im Hotel Geroldswil. Zudem gibt es am 3. Mai und am 8. Mai im Gemeindehaus eine Sprechstunde zum Projekt, jeweils von 16.30 bis 18.30 Uhr. Zudem ist das Bauprojekt ab 24. April im Gemeindehaus ausgestellt. (az)