Niederweningen
Bancomat aufgebrochen: Mehrere zehntausend Franken erbeutet

Unbekannte haben in Niederweningen einen Bancomaten aufgebrochen. Sie erbeuteten mehrere zehntausend Franken. Die Täter bearbeiteten den Bancomat mit grobem Werkzeug.

Merken
Drucken
Teilen
Neben der erbeuteten Menge Geld richteten die Täter auch Sachschaden von mehreren tausend Franken an (Symbolbild).

Neben der erbeuteten Menge Geld richteten die Täter auch Sachschaden von mehreren tausend Franken an (Symbolbild).

KEYSTONE

Unbekannte haben in der Nacht auf Mittwoch in Niederweningen einen Bancomaten aufgebrochen. Sie erbeuteten mehrere zehntausend Franken, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Die Täter brachen zwischen 3 und 4 Uhr eine Türe auf und gelangten so zum Geldautomaten.

Sie traktierten ihn mit grobem Werkzeug, bis sie an die Noten herankamen. Dabei richteten sie Sachschaden von mehreren tausend Franken an.