Zürich

Badeunfall: Schwimmer bei der Zürcher Werdinsel überlebt Schwächeanfall dank sofortiger Hilfe

Ein Rentner, der beim Schwimmen in der Limmat einen Schwächeanfall erlitten hat, wurde in kritischem Zustand ins Spital gebracht. (Symbolbild)

Ein Rentner, der beim Schwimmen in der Limmat einen Schwächeanfall erlitten hat, wurde in kritischem Zustand ins Spital gebracht. (Symbolbild)

Ein Rentner hat am Mittwoch beim Schwimmen bei der Zürcher Werdinsel einen Schwächeanfall erlitten. Dank guter Beobachtung und sofortiger Hilfe der Bademeisterin konnte der Mann rechtzeitig aus dem Wasser geborgen werden.

Der Ersthelferin gelang es, den Schwimmer an Land zu ziehen, wie die Stadtpolizei mitteilte. Kurz danach brach der Mann zusammen und musste reanimiert werden. Patrouillen von Stadtpolizei und Schutz & Rettung setzten die lebensrettenden Massnahmen fort und es gelang ihnen, den Rentner zu reanimieren. Er wurde in kritischem Zustand ins Spital gebracht.

Meistgesehen

Artboard 1