Ein 32-jähriger Autofahrer ist am Sonntagabend in Rheinau bei einem Selbstunfall mittelschwer verletzt worden. Er geriet mit seinem Auto von der Strasse, dieses schleuderte auf das gegenüberliegende Wiesenbord und überschlug sich. Auf dem Dach liegend kam das Auto zum Stillstand.

Die Unfallursache ist noch unklar. Der Mann musste mit einem Rega-Helikopter ins Spital geflogen werden, wie die Kantonspolizei am Montag mitteilte.

 Aktuelle Polizeibilder: