Winterthur

Auf frischer Tat ertappt: Jugendliche brachen in Schulhaus ein

Zwei jugendliche Einbrecher sind in Winterthur verhaftet worden, nachdem sie in ein Schulhaus eingedrungen sind. (Symbolbild)

Zwei jugendliche Einbrecher sind in Winterthur verhaftet worden, nachdem sie in ein Schulhaus eingedrungen sind. (Symbolbild)

In Winterthur hat die Polizei am Samstag zwei jugendliche Einbrecher festgenommen. Sie wurden erwischt, nachdem sie in ein Schulhaus in der Innenstadt eingedrungen waren.

Ein Schulhaus-Abwart habe kurz nach 01:45 Uhr am Samstag die Polizei informiert, dass er Verdächtige Geräusche auf dem Schulareal gehört habe, teilte die Stadtpolizei Winterthur am Montag mit.

Als Polizisten das Gebäude umstellten, hätten zwei Personen fluchtartig das Gebäude verlassen und seien davongerannt. Bei den mutmasslichen Tätern handle es sich um einen 17-Jährigen aus Syrien und einen 16-Jährigen aus Brasilien.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1