Zürich

53-jähriger Droher in Zürich festgenommen – nachdem er sich der Polizei gestellt hatte

Die Drohungen eines 53-Jährigen führten am Dienstag in Zürich zu einem grösseren Polizeieinsatz.

Die Drohungen eines 53-Jährigen führten am Dienstag in Zürich zu einem grösseren Polizeieinsatz.

In der Stadt Zürich ist es Dienstagnachmittag zu einem grösseren Polizeieinsatz gekommen. Auslöser war eine Drohung, die beim Strassenverkehrsamt des Kantons Zürich eingegangen ist.

Der mutmassliche Droher hat sich am frühen Dienstagabend der Polizei gestellt, teilte die Stadtpolizei Zürich am Dienstagabend mit.

Das betroffene Strassenverkehrsamt beim Albisgüetli sei aus Sicherheitsgründen vorübergehend geschlossen worden. Stadt- und Kantonspolizei leiteten eine Fahndung nach dem namentlich bekannten Mann ein. Kurz vor 16:30 Uhr stellte sich der gesuchte 53-jährige Mann bei der Stadtpolizei Zürich und wurde festgenommen.

Polizeibilder vom Mai 2020:

Meistgesehen

Artboard 1