Wallisellen

24-jähriger Autolenker kracht in Lieferwagen und fährt davon – ohne sich bei der Polizei zu melden

Die Kantonspolizei Zürich untersucht einen Unfall mit Fahrerflucht in Wallisellen. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei Zürich untersucht einen Unfall mit Fahrerflucht in Wallisellen. (Symbolbild)

Ein Autolenker hat in der Nacht auf Donnerstag in Wallisellen einen Unfall mit hohem Sachschaden verursacht. Der 24-Jährige fuhr davon, ohne sich bei der Polizei zu melden, konnte aber noch in der Nacht ermittelt werden.

Der Unfall ereignete sich gegen 3.20 Uhr, als der Fahrer mit seinem Wagen auf der Alten Winterthurerstrasse in Richtung Weststrasse unterwegs war, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte.

Bei der Einmündung in die Weststrasse verlor der Lenker vermutlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr geradeaus. Er durchbrach einen Maschendrahtzaun und prallte in einen geparkten Lieferwagen. Anschliessen fuhr er mit seinem stark beschädigten Auto davon.

Die Polizeibilder vom Juni 2020:

Meistgesehen

Artboard 1