Leserbeitrag
Umgebaute Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am KSA empfängt 150 interessierte Besucher

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen
4 Bilder
Arbeiten wie ein Gesichtschirurg. Die feinen Instrumente überraschten viele Besucher.
Mundhygiene war eines von insgesamt 13. Themenzimmern.
Die Fotowand im OP-Style trieb die Besucher zu Höchstleistungen.

Rund 150 Personen haben den Tag der offenen Türe in der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Kantonsspitals Aarau genutzt, um sich über das vielfältige Leistungsangebot
der umgebauten Klinik am KSA zu informieren. Hoch im Kurs der Besucher standen der 3D-Drucker sowie die Keramikimplantate, aber auch die Fotowand im OP-Style begeisterte die Besucher.