Leserbeitrag
Taizé-Gebet in Würenlingen

Jolanda Birrer Tafelski
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Das Taizé Gebet ist eine meditative Liturgie mit viel Gesang, Stille, wenig Text und fast keinen erklärenden Worten. Diese schöne Tradition stammt aus der ökumenischen Ordensgemeinschaft von Taizé, Frankreich, und spricht Jung und Alt gleichermassen an.

In Würenlingen findet das Taizé-Gebet an vier bis sechs Abenden im Jahr in der Pfarrkirche statt. Die mit Kerzenlicht erhellte Kirche wird während der halbstündigen Feier zu einem Ort der Geborgenheit.

Am nächsten Taizé-Gebet vom Mittwoch, 10. Juni 2015, um 19.30 Uhr, nehmen auch die Firmlinge teil. Anschliessend sind alle herzlich zu einem Apéro ins Pfarreiheim eingeladen. Kommen Sie auch, wir freuen uns auf Sie!

Pfarreirat Würenlingen
www.kath.ch/wuerenlingen

Aktuelle Nachrichten