Leserbeitrag
Schon winken die Radsporttage am Horizont

GV des Velo-Clubs Gippingen

Marcel Siegrist
Drucken

Die 91. VCG-Generalversammlung hat Hans Schneider die Ehrenmitgliedschaft zugesprochen. Mit den Radsporttagen und dem Stauseelauf beanspruchen zwei traditionelle. Veranstaltungen auch 2011 die Kraft des Vereins und eines treuen Umfeldes.

Zu Beginn der von 35 Personen besuchten Versammlung bat Präsident Erich Spuler um eine Schweigeminute zu Ehren von Hubert Stöckli, der im letzten Spätsommer verstorben ist. Der Sportförderer aus Bad Zurzach hat den Velo-Club Gippingen, den Sportbetrieb und die Radsportveranstaltung über Jahre hinweg tatkräftig unterstützt.

Grosseinsatz im Juni und an Silvester
Den Hauptplatz im Tätigkeitsprogramm 2011 nehmen wieder die zwei Höhepunkte Radsporttage (3.-5. Juni) und Stauseelauf (31. Dezember) ein. René Huber, OK-Präsident der Radsporttage, strich in seinen Ausführungen die geglückte Umstellung im Vorjahr mit geänderter Strecke, verschobenem Festplatz und ausgedehntem Familienprogramm heraus. Die 48. Auflage profitiert von einer Arrondierung des Zielbereichs und einem leichteren Parcours des Volksradrennens. Die Ueberführung der Supporter-Vereinigung in die „Vereinigung Freude Radsport Gippingen" kommt Huber einer Moralspritze gleich. Mit dem Schweizer Sportfernsehen konnte zudem eine Lösung gefunden werden. Peter Nyffeler, OK-Präsident des Stauseelaufs, zog ebenfalls positiv Bilanz. Mit rund 1200 Laufbegeisterte verfügt der einzige klassische Silvesterlauf der Schweiz über einen stets erfreulichen Zuspruch.

Hans Schneider neues Ehrenmitglied
Bei Helferfesten und kleineren Zusammenkünften wird der Vereinskitt gestärkt. Sportlich Aktive können sich dem Trainings-Angebot von Walter Keller bei KEWA-Rad anschliessen. Mit Claudia Ming (Finanzen) und Markus Joho (Aktuar) waren zwei Vorstandsmitglieder amtsmüde geworden. Ihre Nachfolge treten Rolf Schindelholz und Beat Steffen an. Weiter gehören der Vereinsleitung Erich Spuler (Präsident) und Karl Keller (Vermietungen) an. Der Mitgliederbestand liegt bei 130 Personen. Aus sportlicher Sicht hob der Präsident die Leistungen von Daniela Gass (Weltmeisterin Masters), Christian Heule (Quer-Schweizer Meister) und Ruedi Keller heraus. Der Programmpunkt Ehrungen gipfelte in der Würdigung der Verdienste von Hans Schneider, der in den Kreis der Ehrenmitglieder aufgenommen. Hans Schneider ist der Inbegriff von Vereinstreue mit steter Bereitschaft für Helferdienste. Besonders zu erwähnen ist die Tatsache, dass der Geehrte seit über 40 Jahren als Schweisser anpackt, wenn das Material des Clubs wieder auf Vordermann gebracht werden muss. (EO)

VCG-Präsident Erich Spuler gratuliert Hans Schneider (rechts) mit einem Gippinger Stich zur Ehrenmitgliedschaft (Foto: Neli Widmer).