Leserbeitrag
Samariterverein Kelleramt auf Reisen

Hanspeter Schoch
Merken
Drucken
Teilen

Klein aber OHO, war die Gruppe der Samariter vom Kelleramt, welche am diesjährigen Vereinsevent teilnahmen. Die Mitglieder wussten nicht, wohin die Reise führte und was sie erwarten wird. Sörenberg war das Ziel, wo es zuerst eine Kaffeepause gab, und die Organisatorin, Marlies Schoch das Geheimnis lüftete. Älplerchilbi war angesagt! Nun war handwerkliches Geschick, Ausgeglichenheit und Kreativität gefragt. In zwei Teams kämpfte man um die Gunst der Punkte. Bei allen Disziplinen war jedoch der Unterhaltungswert und das Gaudi wichtiger als der Sieg. Nach dieser «Chilbi» wurden wir mit einem leckeren Mittagessen belohnt. Die Rückfahrt über die Panoramastrasse wurde mit einem gemütlichen Z’vieri auf der Alp Glaubenbielen unterbrochen. Die Geselligkeit und die Kameradschaft konnte man auch hier pflegen und dabei die herrliche Aussicht in die Bergwelt geniessen. Wieder in Oberlunkhofen angekommen, konnte man auf einen erlebnisreichen und gemütlichen Vereinsausflug zurückblicken.