leserbeitrag
Neugründung Verein STEIN für STEIN

Lukas Sonderegger
Merken
Drucken
Teilen
(chm)

Hoffnung schenken und Gutes tun. Schon seit längerer Zeit beschäftigte uns die Idee eines solchen Vereins. Dann, am 28. März 2020, wurde in der Folge der gemeinnützige Verein STEIN für STEIN gegründet. Eine Vorstellung…

Auch in unserer nächsten Umgebung leben Menschen am Existenzminimum, denn nicht immer verläuft der Weg geradlinig. So gibt es beispielsweise Familien oder Einzelpersonen, welche finanziell nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Wenn das Geld für dringliche Anschaffungen fehlt oder die Deckung für unvorhergesehene Kosten knapp ist, unterstützt der Verein STEIN für STEIN genau da – unkompliziert und ohne Umwege. Er versteht sich als Ergänzung zu den Sozialleistungen der Gemeinde und beteiligt sich ganz gezielt und konkret, beispielsweise an den Kosten für ein Fahrrad für die Kinder, an einem Laptop für den Schulunterricht an der Kantonsschule, am Lagerbeitrag für ein Klassenlager oder einer Rechnung des Zahnarztes.

Der Verein ist konfessionslos und politisch neutral. Vertraulichkeit und Diskretion bei der Behandlung der Gesuche sind uns ein wichtiges Anliegen. Aus diesem Grund wurden zwei Delegierte bestimmt. Die Delegierten können gemeinsam bis zu einem Betrag von CHF 300.– Gesuche selbstständig abwickeln. Damit ist gewährleistet, dass die Gesuche in einem kleinstmöglichen Gremium behandelt werden. Für grössere Beträge wird der gesamte Vorstand miteinbezogen. Alle Mitglieder haben zudem eine Vertraulichkeitserklärung unterzeichnet. Jedes Gesuch muss begründet und genau dargelegt werden.

Der Verein setzt sich wie folgt zusammen: Anneliese Loser (Präsidentin), Fabienne Wick (Aktuarin und Delegierte), Isabelle Hirzel-Gerber (Kassierin) und Lukas Sonderegger (Delegierter). Das Engagement im Verein ist ehrenamtlich, damit die Spenden direkt dort ankommen, wo sie gebraucht werden.

Brauchen Sie Unterstützung? Dann melden Sie sich doch via Onlineformular mit Ihrem Anliegen bei uns!

www.steinfuerstein.ch

Zaubern Sie Hoffnung – Spenden Sie!

Möchten Sie unser Vorhaben unterstützen? Dann helfen Sie uns! Jeder Franken zählt. Auch mit kleinen Beiträgen schenken Sie Glück. Gerade in der jetzigen Coronakrise mit ihren wirtschaftlichen Folgen geraten immer mehr Menschen in finanzielle Engpässe. Unser gemeinnütziger Verein stellt Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung für das Steueramt aus, damit Sie Ihre Spende bei Bund und Kanton steuerlich abziehen können. Spenden können Sie bequem über unsere Website via Banküberweisung, Kreditkarte oder Twint. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!