leserbeitrag
DANIEL ZIEGLER – BASSTA

Benjamin Heutschi
Drucken
Bild: Benjamin Heutschi
2 Bilder
Bild: Benjamin Heutschi

Bild: Benjamin Heutschi

(chm)

DANIEL ZIEGLER – BASSTA

Daniel Ziegler, der Gute-Laune-Mensch bekannt aus Funk und Fernsehen, macht’s noch mal. Wird das zweite Soloprogramm des überragenden Bassisten die Lernkurve beim Publikum weiter ansteigen lassen? Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem König der Instrumente, italienischen Teigwaren und dem Verlangen, jetzt mal die grossen Zusammenhänge endgültig zu deuten?

Ziegler lässt im neuen Programm erneut seine Musikalität aufblitzen. Sparsam, wie es seinem Naturell entspricht, dosiert er auch hier seine Euphorie, bis er es nicht mehr aushält – Bassta!

DANIEL ZIEGLER

Sie kennen Daniel Ziegler bestimmt als zweiten Mann auf der Bühne mit Simon Enzler, als «Töfflibueb» aus der Sommerserie von SRF oder als fröhlichen Musiker von «Giacobbo/Müller». Launisch schmückt er dort die Szenerie, aber Ziegler hat noch mehr zu bieten. Auf seinem E-Bass ist er ein Ausnahmemusiker. Ziegler entwickelte eine aussergewöhnlichen Spieltechnik, mit welcher er die warmen Klänge des E-Basses ins Rampenlicht stellt.

Ziegler, seines Zeichens Appenzeller (Ausserrhoden), kombiniert in seiner Bühnenarbeit Humor und Musik. Eine Mischung, die sowohl bei Firmenengagements gut ankommt als auch in seinem ersten, abendfüllenden Bühnenprogramm «BASSimist» zur Geltung kommt.

Daniel Ziegler wurde 2016 mit dem Swiss Comedy Award ausgezeichnet.

Türöffnung:

19.00 Uhr

Preis:

Fr. 35.00

Fr. 30.00 Mitglieder Förderverein

Tickets:

Tickets sind online unter www.stuhlfabrik-herisau.ch oder bei der Vorverkaufsstelle DROGERIE WALHALLA in Herisau erhältlich.

Abendkasse ab 19.00 Uhr