musikgesellschaft Oberrüti
Die MG Oberrüti vermehrt auf digitalen Wegen unterwegs

Thomas Furrer
Merken
Drucken
Teilen
Bild: Thomas Furrer
2 Bilder
Bild: Thomas Furrer

Bild: Thomas Furrer

(chm)

Es sind schwierige Zeiten für alle Kultur- und Sportvereine. Aktivitäten sind aktuell ausser im professionellen Bereich praktisch nicht möglich. Nach einem verkorksten 2020 mit abgesagtem Musiktag und Jahreskonzert musste die Musikgesellschaft Oberrüti zusammen mit der Guggemusig Ratteschwänz nun auch den kulturell und für beide Vereine finanziell sehr wichtigen MUGUMU-Ball absagen. Da bekanntlich Trübsal blasen nicht viel im Vereinsleben bringt, hat die MGO die Zeit genutzt, um unzähliges Videomaterial, welches aus vergangenen Konzerten und Projekten entstanden ist, auf Vordermann zu bringen. Das Ergebnis darf sich sehen lassen. Auf der Streamingplattform Youtube sind mittlerweile über 30 Videos der MGO vorhanden, welche die Vielseitigkeit eines Blasmusikvereins eindrücklich widerspiegeln. Darunter findet man auch die aktuellste Produktion der MG Oberrüti, den brandneuen Clip «Dürrenhorn Passage». Hierbei handelt es sich um ein Projekt, welches auf Initiative der Vereinsmitglieder Pascal Meier, Lukas Isler und Devin Niederberger entstanden ist. In unzähligen Stunden wurde die anspruchsvolle Komposition «Dürrenhorn Passage» des Komponisten Kevin McKee eingespielt. Das Werk wurde für sechs Trompeter geschrieben. Aufgrund der aktuellen Corona-Einschränkungen wurde jede Stimme einzeln aufgenommen und mit Impressionen rund um Oberrüti bildtechnisch durch Andreas Fankhauser ergänzt. Das Ergebnis ist quasi eine Hommage an Oberrüti und darf sich sehen lassen. Wer weiteres Videomaterial der MGO nicht verpassen möchte, dem empfehlen wir, den Youtube-Kanal der MG Oberrüti zu abonnieren oder regelmässig auf der Webseite www.mg-oberrueti.ch vorbeizuschauen. Natürlich hoffen die Vereinsmitglieder, in naher Zukunft wieder auf einer Bühne ihre Brass-Band-Literatur präsentieren zu dürfen. Die Musikgesellschaft Oberrüti bleibt am Ball und freut sich auf zukünftige musikalische Erlebnisse.

Link zum Videoclip «Dürrenhorn Passage»: https://www.youtube.com/watch?v=gsLVzkVFHrU