gemeindenachricht
CVP – Die Mitte Härkingen nominieren ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahlen

André Repond
Merken
Drucken
Teilen
Bild: André Repond

Bild: André Repond

(chm)

Bild: von links nach rechts – Philipp Niklaus, André Repond und Philippe Misteli

Am 25. April 2021 wird in Härkingen der neue Gemeinderat gewählt.

Der Vorstand der CVP – Die Mitte Härkingen hat Philipp Niklaus, André Repond und Philippe Misteli einstimmig als Kandidaten nominiert.

Alle Kandidaten machen sich für familienfreundliche Wohnbedingungen, eine gesunde und stabile Finanzpolitik mit einem tiefen Steuersatz und ein aktives Vereinsleben stark. Des Weiteren liegt ihnen der Umweltschutz am Herzen.

Philipp Niklaus ist Zugverkehrsleiter, Präsident der strategischen Arbeitsgruppe Gemeindeliegenschaften, Aktuar der Planungskommission und Vizepräsident der Liegenschaften Kommission. Der 45-Jährige ist verheiratet und Vater eines Kindes. Seine Leidenschaften sind die Familie, das Dartspielen, die Fasnacht und der Besuch eines guten Films im Kino.

André Repond ist Geschäftsführer, Gründungsmitglied der BOANDA-Frösche Härkingen und seit Mai 2020 im Gemeinderat als Ersatz tätig. Der 40-Jährige möchte die Anliegen als Familienvater und Unternehmer auf politischer Ebene einbringen, vertreten und so weit wie möglich durchsetzen. Er ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Seine Leidenschaften sind die Familie, der Garten, die Fitness und Zeit mit seinen Freunden.

Philippe Misteli ist selbstständiger Zimmermann und engagiert sich aktiv in der Feuerwehr, sodass für ihn die Sicherheit der Bevölkerung zentral ist. Er ist verheiratet und noch kinderlos. Der 28-Jährige ist seit seiner Geburt in Härkingen wohnhaft, wodurch er die Umstände und den Dorfcharakter optimal kennt.

Die CVP – Die Mitte Härkingen wünscht den Kandidierenden für die kommenden Wahlen viel Erfolg!