Leserbeitrag
Joel Lüthy vom TV Wohlen - Nachwuchstalent im Geräteturnen

Als Aargauer Meister und mit konstanten Leistungen während der ganzen Wettkampfsaison qualifizierte sich der 14-jährige Joel Lüthy vom TV Wohlen in der Kategorie K5 zum ersten Mal für die Schweizer Meisterschaften im Einzelgeräteturnen der Turner. Joel Lüthy zeigte am letzten Samstag an der SM einen hervorragenden Wettkampf und wurde mit dem 16. Rang belohnt.

Drucken
Teilen

Joel Lüthy reiste mit dem Team Aargau bereits am Freitagabend nach Orbe, da der Wettkampf am Samstag schon um 08.30 Uhr begann. Deshalb waren am Samstag Frühaufsteher gefragt: Frühstück 06.00, Einturnen 07.30, Wettkampfbeginn 08.30. Joel zeigte gleich am Startgerät, dem Boden, was er drauf hat. Mit der tollen Note 9.00 konnte er seinen Wettkampf starten, obwohl die Übung nicht ganz perfekt war. Weiter ging es zu den Schaukelringen. Joel turnte seine Übung zwar ohne Patzer durch, musste sich jedoch bezüglich Höhe und Ausführung der Elemente gewisse Abzüge gefallen lassen. Die strengen Wertungsrichter bewerteten seine Leistung mit der Note 8.85. An seinem Paradegerät Minitramp zeigte Joel zwei ausgezeichnete Sprünge, welche mit der sehr hohen Note von 9.50 belohnt wurden. Dies motivierte Joel für sein Zittergerät Barren sichtlich. So zeigte er am Barren grosse Fortschritte gegenüber den letzten Wettkämpfen. Mit der Note 8.60 konnte Joel mehr als zufrieden sein. Am letzten Gerät, dem Reck, gab Joel nochmals alles und beendete die Übung mit einem sicheren Stand und der Note 9.10. Mit einem Total von 45.05 Punkten erreichte Joel den hervorragenden 16. Schlussrang, womit er sein Ziel erreichte und sich in den Top 20 platzieren konnte.
Damit hat Joel die Feuertaufe an der SM mit Bravour bestanden und man darf auf die weitere Karriere des jungen Turners des TV Wohlen gespannt sein. An Motivation dürfte es ihm sicher nicht mangeln, hat er doch mit der SM 2012, welche in Wohlen stattfinden wird, ein Ziel vor Augen, für das es sich zu trainieren lohnt.

Aktuelle Nachrichten