Leserbeitrag
Jahresabschluss und Endschiessen der Sportschützen Siggenthal

Absenden im Restaurant Löwen, Untersiggenthal

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Vor kurzem haben sich die Sportschützen Siggenthal zum Absenden des Endschiessens im Restaurant Löwen in Untersiggenthal getroffen. Nach einem feinen Nachtessen hielten Präsidentin Berta Hitz und Ressortleiter des Endschiessens Jogi Hitz Rückschau auf das vergangene Vereinsjahr. Dieses war wiederum reichtlich befrachtet. Nebst der üblichen Jahresmeisterschaft mit 13 bewerteten Resultaten, wurden über 25 weitere auswärtige Anlässe
in Gruppenstärke, verteilt auf verschiedene Kantone, besucht. Teilgenommen wurde auch auf kantonaler und schweizerischer Ebene, an den Gruppen- und Mannschaftsmeisterschaften.
Recht erfolgreich verlief auch das 42.Siggenbergschiessen im vergangenen Oktober, waren es doch 367 Teilnehmer aus verschiedenen Landesteilen, welche diesen Anlass besuchten.
Erstmals wurde auch eine Festsiegerkonkurrenz durchgeführt, was bei den Schützen einen guten Anklang fand. Die Jahresmeisterschaft, beendet von 15 Schützen, wurde wiederum wie im Vorjahr von Jean-Marc Wolfgang, gewonnen. Auf den Rängen zwei und drei folgen Marti Walter Schumacher und Martin Gasser. Besonders hervorzuheben wäre noch das Maximumsresultat von 200 Punkten (20x10) von Jean-Marc Wolfgang, anlässlich des schweiz.Vereinswettschiessens.(hrb)

Nachstehend ein Auszug aus den Ranglisten:

Jahresmeisterschaft

1.Jean- Marc Wolfgang,Baden
2.Walter Schumacher, Veltheim
3.Martin Gasser, Würenlingen
4.Jürg Hitz, Nussbaumen
5.Hitz Berta, Nussbaumen
6.Richard Stump, Kleindöttingen
7.Sascha Wicki, Villigen
8.Nicola Berger, Gebenstorf
9.Niklaus Birchmeier, Würenlingen

Endstich

1.Jean-Marc Wolfang, Baden
2. Jürg Hitz, Nussbaumen
3. Martin Gasser, Würenlingen
4. Raphael Meier, Baden
5. Berta Hitz,Nussbaumen