Leserbeitrag
Hochzeit Andrea & Mario

Mario Ineichen
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
5 Bilder
Hochzeit Andrea & Mario - Der Rolls Royce
Hochzeit Andrea & Mario - Ein Liebeslied an die Braut
Hochzeit Andrea & Mario - Die Trauung mit Göttimeitli Sophie
Hochzeit Andrea & Mario - Tanz mit Ilsah

Bilder zum Leserbeitrag

4. Mai 2013 - Viel Schlaf gab es in der Nacht vor dem grossen Tag nicht. Zu gross war die Nervosität. Mit entsprechenden müden, aber trotzdem erwartungsvollen Gesichtern nahm das junge Brautpaar die letzten Vorbereitungen in Angriff. Nachdem sich die beiden in getrennten Zimmern der festlichen Garderobe widmeten durfte der Bräutigam die wunderschöne Braut in der idylischen Landschaft des elterlichen Bauernhauses ein erstesmal in die Arme schliessen. Anschliessend fand unter dem dank des kühlen Frühlings immer noch in voller Blüte stehenden Kirschbaums das erste Photoshooting statt. Als dann plötzlich ein stolzer Rolls Royce aus den 30er Jahren in majestätischem Tempo heran rollte war die Überraschung bei der Braut so gross, dass bereits die ersten Tränen flossen. Auf der Fahrt in die Klosterkirche von Hermetschwil wurde das Brautpaar von vielen Verkehrsteilnehmern freudig gegrüsst. Pünktlich um 12.oo Uhr konnte dann die Trauung beginnen. Der sehr emotionale Einzug wurde durch die Stimmen des Johannes Chors aus Würzenbach untermalt. Ein spezieller Moment in diesem sehr stimmigen Gottesdienst war der Vortrag eines Liebeslied des Bräutigams an seine zukünftige Ehefrau. Das vierjährige Göttimeitli Sophie brachte die Eheringe zum Pfarrer. Gemeinsam fuhr die Gesellschaft nach dem Gottesdienst auf den Sentenhof, den Gutsbetrieb auf dem der Bräutigam aufgewachsen ist. In der liebevoll hergerichteten Tenne der Scheune fand der grosse Apéro statt. Ein tolle Jazzband umrahmte die Festivitäten mit beschwingter Musik. Nachdem die beeindruckende und eben so köstliche Hochzeitstorte aus der Bäckerei Haller angeschnitten war drehten Andrea & Mario zu dem durch einen Freund eigenes für das Brautpaar komponierten Walzer "Reise ins Glück" ihre Kreise, obwohl das auf Grund der Nervosität sicher nicht immer ganz so anmutig aussah. Der Nachmittag neigte sich inzwischen langsam dem Ende zu und die geladenen Gäste begaben sich auf den Weg nach Küssnacht am Rigi. Hier folgte dann ein Highlight dem anderen und viele Darbietungen und Überraschungen brachten die Gäste und das Brautpaar zum Staunen und Lachen. Im Anschluss an das deliziöse Essen bat die World Music Band "Ilsah" aus Muri AG zum Tanz und die Gesellschaft feierte diesen einmaligen Tag gemeinsam noch bis tief in die Nacht hinein.