Leserbeitrag
Herbstliches Kirchenkonzert der MG Schönenwerd

Arno Oppliger
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am Sonntag, 11. November, lud die Musikgesellschaft zu einem herbstlichen Konzert in die Stiftskirche Schönenwerd ein. Der Einladung folgten zahlreiche Schönenwerderinnen und Schönenwerder, die nicht enttäuscht wurden Zusammen mit den Jagdhornbläsern Lindenberg bot die Musikgesellschaft ein abwechslungsreiches, unterhaltsames Programm. Die Jagdmelodien frischten das Programm mit traditionellen für die Jagd vorgesehenen Stücken auf. Als einzige Frau bei den Jagdhornbläsern scheint sich die Leiterin Cornelia Morokutti gut durchzusetzen, was die Qualität der Darbietungen bewies. Wie Cornelia Morokutti berichten konnte, ist sie nicht nur die einzige Frau in der Bläserformation. Nein, sie sei auch die einzige Nichtjägerin. Wenn man nach der Probe zusammen noch etwas trinken gehe, habe sie mit dem waidmännischen Vokabular ihrer Bläserkollegen Mühe, das ihr weitgehend unbekannt sei. Die Musikgesellschaft traf wie immer den Geschmack des Publikums, vor allem gefiel «The Millennium Song» von Kees Viak, «Schwan» von Gölä und natürlich «The Lion King» von Elton John. Der Präsident der Musikgesellschaft bedankte sich bei allen, die ein Interesse an den Aktivitäten des Vereins bewiesen. Vor allem aber ging sein Dank an die Dirigentin Cornelia Morokutti, der er ein Präsent überreichen konnte. Mit dem Wunsch, dass das Wohlwollen des Publikums auch in den nächsten Jahren anhalten möge, entliess er die Zuhörerinnen und Zuhörer zum von der Bürgergemeinde Schönenwerd offerierten Apéro. ao.

Bild: Ein Zeichen des Dankes vom Präsidenten der MG Schönenwerd an die Dirigentin Cornelia Morokutti. (Bild: Arno Oppliger)

Aktuelle Nachrichten