Leserbeitrag
GV OP SVP Wettingen – Rückblick auf ein bewegtes 2014

Michaela Huser
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am letzten Freitag fand im Restaurant Tägerhard Wettingen die GV der Ortspartei (OP) SVP Wettingen statt. Der Präsident Hansjörg Huser zog in seinem Jahresrückblick Bilanz über das Jahr 2014. Zusammenfassend hält die OP fest, dass der vor einem Jahr neu zusammengestellte Vorstand auf ein gutes und erfolgreiches Jahr 2014 zurückschauen darf. Die neu gestaltete Homepage der OP ist dabei im Speziellen zu erwähnen (www.svp-wettingen.ch).

Infolge des Rücktritts vom bisherigen Fraktionspräsidenten Thomas Wolf wurde ferner ein neuer Fraktionspräsident gewählt. Es freut uns sehr, dass wir Daniel Frautschi als erfahrener und sehr engagierter Politiker neu für dieses Amt gewinnen konnten. Michaela Huser wird ihn als Vize-Fraktionspräsidentin tatkräftig zur Seite stehen. Neben Thomas Wolf wurde auch Martin Rufer verabschiedet. Er trat per Ende 2014 aus dem Einwohnerrat aus, auf Grund des Wegzugs von Wettingen. Daniel Notter wurde als neues Mitglied des Einwohnerrats herzlich begrüsst. Der Vorstand sowie die gesamte Fraktion danken den zurücktretenden Amtsträgern für ihr langjähriges Engagement und wünschen ihnen für die Zukunft nur das Beste.

Ausblickend auf das neue Jahr sind einige interessante Anlässe geplant sowie im Speziellen auch die Unterstützung der Kantonalen Nationalrats- und des Ständeratskandidaten Hansjörg Knecht.

Beim anschliessenden gemütlichen Apéro und Nachtessen wurde angeregt über lokale Themen diskutiert.