Leserbeitrag
Gewerbeausstellung WÜGA 13 beschlossen

Am vergangenen Samstag haben 131 Personen an der GV des Gewerbe- und Industrievereins Würenlingen teilgenommen. Dabei erhielten sie Informationen über die WÜGA 2013 und die geplante neue Homepage des GIVW. Es war wiederum ein interessanter und vergnüglicher Abend.

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Nach einem Willkommensapéro konnte Präsident Fabian Meier pünktlich um 18:45 die 131 Personen, davon 69 Stimmberechtigte, begrüssen. Besonders begrüsst wurden auch die Gäste, das Ehrenmitglied, Mitglieder des Gemeinderates wie auch Vertreter der umliegenden Gewerbevereine. Als Stimmenzähler amtierten Martin Schmid und Cilly Meier. Das Protokoll der letzten Generalversammlung sowie der Jahresbericht des Präsidenten wurden einstimmig gutgeheissen.

Mitteilungen
Am 15. August 2012 wird wiederum mit den umliegenden Gewerbevereinen der Lehrlingsapéro durchgeführt.

Seit 13 Jahren betreibt der GIVW eine eigene Website. Dieses Jahr wird eine völlig neue Homepage realisiert. Der erwartete Nutzen wird die einfachere Pflege der Mitgliederdaten, vereinfachte Datenausgabe für Mailings, die Volltextsuche nach Vereinsmitgliedern, Interaktivität, verbesserte Google-Suche, für die WÜGA 2013 ein interaktiver Ausstellerplan mit Liveschaltungen, Wettbewerb, Abstimmungen / Meinungen, Plattform für neuste Dienste sein. Die neue Homepage wird einen aufgefrischten, jung-dynamischen Auftritt mit Einbezug von Socialmedia (Facebook, XING, twitter, Linked-In, Youtube) und dem CI/CD des GIVW aufweisen.

Mutationen
Bei den Mutationen gab es 2 Eintritte in die Aktivmitgliedschaft. Die aktuelle Mitgliederzahl beträgt somit 117 Aktivmitglieder, 9 Einzelmitglieder, 26 Freimitglieder und 1 Ehrenmitglied.

Jahresrechnung 2011 und Budget 2012
Die Jahresrechnung 2011 und das Budget 2012 wurden von Kassier Markus Müller an der GV präsentiert. Dem Kassier wurde für die tadellose Arbeit gedankt und Décharge erteilt.

Wahlen
Im Vorstand gab es zwei Wechsel zu verzeichnen. Herr Michael Meier hat nach 10 Jahren und Herr Stefan Meier nach 4 Jahren demissioniert. Beiden Vorstandsmitgliedern wurde für ihre sehr engagierte und wertvolle Mitarbeit gedankt. Als neue Vorstandmitglieder konnten Frau Karin Meier von der Firma Werner Meier Haustechnik AG und Herr Philipp Bächli von der Bächli Automobile AG gewonnen werden. Beide wurden mit grossem Applaus gewählt. Der Präsident und die anderen Vorstandsmitglieder stellen sich für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung und wurden ebenfalls mit einem kräftigen Applaus einstimmig bestätigt.

Tätigkeitsprogramm
Das Tätigkeitsprogramm 2012/2013 mit den beliebten und interessanten Anlässen, wie Feierabendgespräche, Betriebsbesichtigung usw. wurde ohne Gegenstimmen genehmigt.

Besonders wurde der aktuelle Planungsstand der WÜGA 13 (18. bis 21. April 2013) erläutert. Das OK besteht aus dem OK-Präsident Franz Schneider, Vizepräsident (Personelles/Sicherheit) Fabian Meier, Bau Andreas Frey, Aussteller Bernhard Birchmeier, Finanzen Beat Morach, Wirtschaft Marcel Meier, Werbung Markus Scherrer, Unterhaltung Olivier Klancnik, Sekretariat Yvonne Müller. Die terminliche Planung ist: Mitte April Ausschreibung, Anfang Juni Anmeldung, Oktober Standzuteilung, Mitte Januar 2013 Ausstellerversammlung, WÜGA vom 18. bis 21. April 2013. Weitere Informationen werden zu gegebener Zeit auf der Homepage und in den Medien publiziert.

Ehrungen
Es wurde beiden abtretenden Vorstandsmitgliedern für ihren langjährigen und immensen Einsatz für den Gewerbe- und Industrieverein und für das einheimische Gewerbe gedankt. Michael Meier hat als Vertreter der Industrie weiträumiges Denken und Handeln in das Vorstandsteam und den Verein gebracht. Er hat sich stark beim Aufbau der Lehrlingsförderungsgruppe engagiert, war verantwortlich für die Organisation des Feierabendgesprächs, des Neujahrsapéro und leitet zudem die Arbeitsgruppe Homepage. Stefan Meier war als Beisitzer verantwortlich für die Präsentationen an der GV, war Delegierter beim aarg. Gewerbeverband und organisierte unseren jährlich stattfindenden Vorstandsausflug. Beide werden weiterhin als aktive und gesellige Vereinsmitglieder bei unseren Anlässen anzutreffen sein.

Grussbotschaft
Gemeindeammann André Zoppi überbrachte die Grüsse des Gemeinderates. Er war erfreut über die grosse Teilnehmerzahl an der Generalversammlung, die Verbundenheit und Zusammengehörigkeit der Gewerbemitglieder untereinander. Nach einem kurzen Rückblick auf das Jahr 2011 zeigte er die zukunftsorientierten Projekte rund um Würenlingen auf. Gute Bautätigkeit in der Gemeinde, geplante Verbesserungen im öffentlichen Verkehr, viele wichtige Projekte wie PSI SwissFel, die Erweiterung Arbeitszone, das Projekt Rück- und Neubau der Formbetonhalle, die Erweiterung Altersheim, Kiga Gartenstrasse und das Projekt Sanierung Schulhaus 2001, lassen positiv in die Zukunft blicken. Der Gemeinderat wünscht sich, dass in der Lokalpolitik die Sachpolitik wieder in den Vordergrund gestellt wird. Mehrheitlich klare und demokratisch gefällte Gemeindeversammlungsbeschlüsse sollten geachtet werden. Respekt und Wertschätzung gegenüber den Gemeindevertretern ermöglicht diesen ihre zeitlichen Ressourcen, Freude und Energie wieder stärker der Gemeinde zur Verfügung stellen zu können. Der Gemeindeammann bedankt sich bei den vielen Gewerblern für ihre sehr konstruktive Mitarbeit in Kommissionen und Arbeitsgruppen. Sie leisten damit, neben ihrem beruflichen Engagement, einen wertvollen Beitrag für unsere Gemeinde Würenlingen. Er wünschte allen Mitgliedern viel Glück, Mut und Zufriedenheit.

Der Präsident des Wirtschaftsforum Zurzibiet, Markus Birchmeier, bedankte sich für die herzliche Einladung zur GV und stellte uns die Petition des Wirtschaftsforum Zurzibiet vor. Diese hat die Verbesserung der Verkehrssituation für die Bevölkerung zum Ziel. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.zurzibiet.ch

Der Präsident Fabian Meier dankte allen, welche im vergangenen Jahr den Gewerbe- und Industrieverein unterstützt haben. Kurz nach 20:15 Uhr konnten die Mitglieder zum gemütlichen Teil übergehen und den Abend bei einem feinem Nachtessen und angeregten Gesprächen ausklingen lassen.

Bild Von links nach rechts: Präsident Fabian Meier, neue Vorstandsmitglieder Karin Meier und Philipp Bächli