Leserbeitrag
Generalversammlung der SVP Gränichen

Erhöhung des Jahresbeitrags

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Auch dieses Jahr fanden erfreulich viele Parteimitglieder den Weg ins Restaurant Postillion, wo die diesjährige Generalversammlung neu mit dem traditionellen Imbiss eröffnet wurde (anstatt beendet). Dem Bericht des Präsidenten über ein ruhiges Jahr folgte die Vorstellung der Jahresrechnung, die mit einem kleinen Gewinn abgeschlossen werden konnte. Nach 16 Jahren ohne Anhebung wurde einstimmig beschlossen, den Jahresbeitrag pro Haushalt von CHF 40,- auf CHF 50,- anzuheben. Nach 19 (!) Jahren als Rech-nungsrevisor hatte Markus Hofmann den Vorstand vorgängig über seinen Rücktritt in-formiert und wurde dankend verabschiedet. Als Nachfolger wurde Thomas Hack für den Zeitraum 2011-2012 einstimmig ersatzweise gewählt. Die Schulpflegepräsidentin
Regina Heller informierte, dass der Abschied von der langen Tradition der Halbjahres-zeugnisse und die erforderliche Umstellung auf einen Zwischenbericht gut verlaufen ist. Gemäss der neuen Promotionsordnung erhält jeder Schüler nunmehr eine Promotions-mappe. Durch dieses Vorgehen kann die persönliche Entwicklung besser aufgezeigt wer-den. Im Bereich Jugendarbeit der Gemeinde wird das „Midnight" (Möglichkeit für alle Jugendlichen, sich an vielen Samstagen in der Sporthalle sportlich zu betätigen) in die Gemeindeverantwortung überführt werden. Anschliessend stellte Gemeindeammann Hans Fellmann die sehr erfreuliche Rechnung 2010 vor, die einen weiteren Abbau der Schulden ermöglichte. Für die geplante Rechtsformänderung bei den Technischen Be-trieben Gränichen wurde eine Arbeitsgruppe gebildet, die bereits sehr aktiv ist. Am 12.05.2011 ist eine öffentliche Informationsveranstaltung dazu geplant. Den Abschluss der GV bildete die Vorstellung des Nationalsratskandidaten Clemens Hochreuter und eine Ansprache des Präsidenten der SVP Bezirk Aarau, Franz-Udo Fuchs. Die nächste Parteiversammlung findet am 19. Mai 2011 statt. B.C.