Leserbeitrag
Generalversammlung der Männerriege Bremgarten

Thomas Hersperger
Drucken
Teilen
3 Bilder
Gute Laune an den Tischen Zufrieden lassen alle das Jahr nochmals in Erinnerung vorbeiziehen
Ehrung zum "Goldenen Vordach" Sepp Wirth erhält als Dank für "sein" jeweils am Christchindlimärt montiertes Vordach ein symbolisches "Goldenes Vordach"

Gut besuchte Versammlung

Präsident Thomas Hersperger durfte 50 Aktiv- und 3 Neumitglieder sowie Delegationen des Turnvereins, der Damen- und Frauenriege begrüssen.

Im vergangenen Vereinsjahr 2018 musste von den langjährigen Mitgliedern Heinz Hofmann, Marcel Haller und Ernst Meier Abschied genommen werden. Die Anwesenden gedachten ihnen während einer Schweigeminute. Erfreulicherweise sind auf die GV hin 4 neue Mitglieder in die Männerriege eingetreten.

Sehr aktives Vereinsjahr

In seinem Jahresbericht erwähnte der Präsident, dass sich Bruno Steinmann als technischer Leiter mit enormem Engagement ins Abenteuer ‘Oberturner’ gestürzt hat. Zusammen mit Fritz Hausherr und Rolf Füglistaler wurden uns im vergangenen Jahr abwechslungsreiche, fordernde und gut vorbereitete Turnstunden geboten, die sehr wohl zum guten Erfolg am Turnfest in Dintikon beigetragen haben. Die gut organisierte, dreitägige Vereinsreise in die Region Hohe Tauern, die Auffahrtswanderung, der Plauschnachmittag, das Sommerprogramm, der Herbsthöck oder die Winterwanderung boten Gelegenheit, die Kameradschaft zu pflegen und die sozialen Kontakte zu vertiefen.

Mit dem Engagement am Christchindlimärt aber auch mit weiteren Aktivitäten trug die Männerriege neben dem Turnerischen auch im Jahre 2018 zur kulturellen Belebung des Städtchens Bremgarten bei.

Der technische Leiter ist zufrieden

Bruno Steinmann konnte mit Freude und Oberturnerstolz vom 3. Rang der jüngeren Garde am Turnfest in Dintikon berichten. Während seinen, mit gelungenen Fotos unterlegten Ausführungen, liess er die verschiedenen Aktivitäten nochmals aufleben. Er bedankte sich für die schönen Erlebnisse, die tolle Kameradschaft und den erfreulichen Turnstundenbesuch im vergangenen Jahr.

Erich Schindler musste für die Jahresrechnung zwar einen Aufwandüberschuss bekanntgeben, konnte aber aufzeigen, dass der Verein mit einem respektablen Vermögen für die Zukunft finanziell gut gerüstet ist.

Rolf Vogt wird neuer Aktuar

Die Vorstandsmitglieder Thomas Hersperger (Präsident), Bernard Tardy (Vize-Präsident), Erich Schindler (Kassier), Bruno Steinmann (technischer Leiter) und Fritz Hausherr wurden mit Applaus in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Vorstand eingetreten ist Rolf Vogt als Aktuar. Gerald Rebmann und Peter Vanal stellten sich als Revisoren weiterhin zur Verfügung, ebenso Bruno Schmid als Materialverwalter sowie Rolf Füglistaler als Riegenleiter.

Der Präsident dankte Alex Koller für sein engagiertes, zuverlässiges, gewissenhaftes Wirken als Aktuar in den vergangenen 10 Jahren. Mit minuziös geschriebenen Protokollen, bei der Organisation verschiedenster Aktivitäten hat er Vorstand und Männerriege mit immensem Engagement unterstützt und profitieren lassen. Die Versammelten danken Alex mit einem anhaltenden Applaus.

Die technischen Leiter halten sich mit Kursbesuchen stets über die Entwicklungen im Männerturnen auf dem Laufenden und bieten abwechslungsreiche, kompetent geführte Turnstunden an. Neue Turner sind jederzeit herzlich willkommen. Geturnt wird jeweils am Donnerstagabend ab 20.00 Uhr in der Turnhalle Isenlauf. Auskünfte dazu können gerne bei Präsident Thomas Hersperger, Telefon 056 631 28 72 oder beim technischen Leiter Bruno Steinmann, Telefon 056 633 20 16 eingeholt werden.

Aktuelle Nachrichten