Leserbeitrag
Gelungene Single Lift Schweizermeisterschaft

Merken
Drucken
Teilen

Am Samstag, 14. April 2018, führten das Crossfit Öuf und der Kraftsportclub Solothurn gemeinsam die Single Lift Schweizermeisterschaft der Swiss Drugfree Powerlifting Federation durch. Dabei konnten die vielen Zuschauer zahlreiche nationale und internationale Rekorde bestaunen. Zwei neue Schweizerrekorde stellten die beiden Frauen des KSC Solothurn auf: Barbara Stebler erhöhte den nationalen Rekord beim Kniebeugen in ihrer Gewichtsklasse bis 63 kg auf 112.5 kg. Katia Kellenberger steigerte den alten, auch von ihr gehaltenen Schweizerrekord, beim Bankdrücken in der Gewichtsklasse bis 80 kg auf 78 kg. Auch die Herren des KSC zeigten tolle Leistungen. So wurde Micha Lehmann vor Valmir Fetahu, beide KSC, beim Kniebeugen in der Gewichtsklasse bis 100 kg Schweizermeister. Yannick Sutter wurde beim Bankdrücken zweiter hinter dem Lüterkofer Stefan Weyeneth, der mit 125 kg einen neuen Nationalrekord der Junioren bis 75 kg aufstellte. Tobias Wyttenbach, Crossfit Öuf, wurde bei den Herren bis 90 kg Schweizermeister im Bankdrücken. Nebst den hervorragenden Ergebnissen der regionalen Sportler zeigten auch die restlichen Teilnehmer starke Leistungen. Insgesamt wurden über 10 neue nationale und internationale Rekorde aufgestellt. Vielleicht lag dies auch an der tollen Organisation, so hoffen es zumindest die Veranstalter Crossfit Öuf und Kraftsportclub Solothurn.