Leserbeitrag
Erntedankgottesdienst mit 3 Taufen in der Ref. Kirche Seon

reformierte Kirchgemeinde
Drucken
Teilen

Für eine reichgeschmückte Kirche sorgte einmal mehr die Trachtengruppe Seon/Niederlenz (Leitung Anna Vollenweider).

Andres Joho untermalte die Feier mit popigen Klängen am Klavier. Ein erster Höhepunkt der Feier war der Auftritt der 3. Primarschulklasse (Leitung Edith Sterchi, Katechetin) mit den selbst geernteten Kürbissen und ihren perfekten Darbietungen.

Mittelpunkt des Gottesdienstes waren die Taufen von Larissa, Liz und Leon Müller durch Pfarrer Jürgen Will.

In der anschliessenden Predigt aus dem 2.Brief an die Korinther war vom Empfangen und Geben die Rede. Das heisst: wer spärlich sät, wird auch spärlich ernten und wer im Zeichen des Segens sät, wird auch im Zeichen des Segens ernten.

Mit ihren Wünschen und ihrem perfekt vorgetragenen Lied begeisterten die Kinder ein weiteres Mal.

Eine zusätzliche musikalische Bereicherung des Anlasses war der Auftritt vom Jodlerchörli Seengen (Leitung Matthias Stöckli). Mit dem Glockenjodel, der Bergandacht und Hei zue, wussten sie die Feier mit 3 Schmankerln zu bereichern. Das zahlreiche Publikum bestätigte die Darbietungen mit viel Applaus.

Das anschliessende gemeinsame Essen, dieses Jahr mit Beinschinken, und das reichhaltige Dessertbuffet waren ein kulinarischer Hotspot!

Allen Helferinnen und Helfern vor und hinter der Kulisse ein herzliches Dankeschön!

Aktuelle Nachrichten