Ein klares Ja zu unserem "Schwümbi"

Hermann Merwar
Merken
Drucken
Teilen

Ich bin für die Sanierung des Schwimmbades. Bei einem Nein fallen Kosten für den Rückbau und für eine neue Turnhalle an. Dies ist nicht viel weniger. Ich zahle meine Steuern lieber für den Werterhalt unserer für Familien attraktiven Infrastruktur als für deren Vernichtung. Und die Gefahr der Überschuldung ist stark übertrieben. Die auch politisch gleiche Konstellation hatten wir schon vor 25 Jahren mit dem Bau der Dreifachturnhalle und der Renovation des Gemeindesaals. Und diese Schulden konnten wir gut abtragen, obwohl es weit höhere Zinssätze gab als heute. Und wer heute nach der regionalen Finanzierung ruft, den möchte ich daran erinnern, wer die Beiträge an das Kurtheater und den Mättelisteg verhindert hat. Dann schon eher direkt eine regionale Gemeindefusion anstreben. Mein Aufruf an alle Altersgenossen, Rentner, Frühpensionierte und die es bald werden möchten: Bitte, sagt Ja! Es ist in unserem ureigensten Interesse. Wir brauchen im Alter körperlich fitte und gut ausgebildete junge Menschen, die für unsere Rente sorgen, den Rollstuhl schieben und unsere Händchen halten. Familien und Kinder sollen gerne in Obersiggenthal wohnen und das liegt nicht am Steuerfuss, sondern an unserem "Schwümmbi".

Hermann Merwar, Nussbaumen