Leserbeitrag
Die SP Limmattal zu Besuch im EKZ

Marcel Siegrist
Drucken

Der neue Präsident der SP Limmattal, Sven Koller, setzt bei den Versammlungsthemen etwas neue Akzente. So ist er bestrebt, die Versammlungsteilnehmer aktiv am Thema teilzunehmen. Als erstes ging es am 26.Oktober in das EKZ auf der Liimmatinsel in Dietikon . Zum Thema „Wie sieht unsere Energiezukunft aus?* referierten Michael Koller vom Technologiemanagement EKZ und Reto Dettli, SP-Vertreter im Verwaltungsrat der EKZ. Koller verstand es mit gutverständlichen Voten und Folien die Energiestrategie der EKZ vorzustellen. Politiker Reto Dettli äusserte sich zum Spannungsfeld in dem sich das Unternehmen EKZ befindet- Natürlich kam auch die kommende Abstimmung zum Atomsausstieg zur Sprache. Die Versammlungsteilnehmer forderten in der folgenden Diskussion die beiden Refernten mit zahlreichen Fragen heraus. Die anschliessende Besichtigung eines Energiespeichers zeigte nur eine der zahlreichen technischen Apparturen im EKZ auf. Beim abschliessenden Apero, gespendet vom EKZ, diskutierten die gegen 30 Teilnehmer noch rege über den spannenden Abend.

Max Bürgis