Leserbeitrag
Bezirksschule Brugg am Känguru-Wettbewerb

Stefan Howald
Drucken
Teilen

Auch dieses Jahr machten die Schülerinnen und Schüler der Bezirksschule Brugg am Känguru-Wettbewerb mit, einem mathematischen Multiple-Choice-Test.

Die 7. KlässlerInnen starteten in der Kategorie 5/6, die 8. und 9. KlässlerInnen in der Kategorie 7/8.

Die insgesamt 192 SchülerInnen erzielten auch in diesem Jahr beachtliche Resultate. Besonders herauszuheben gilt es die Leistung von Miro Stohler. Der Schüler der Klasse 1a erreichte in der Kategorie 5/6 das Punktemaximum, was ihn schweizweit zusammen mit 5 anderen SchülerInnen zum Kategoriensieger machte.

Aufs 'Podest' schafften es folgende SchülerInnen:

Kategorie 5/6
1. Rang: Miro Stohler 2. Rang: Marc Peter 3. Rang: Kevin Liu

Mit den erreichten Punktzahlen klassierten sie sich schweizweit auf den Rängen 1, 14 und 37 bei fast 7'000 Teilnehmenden in ihrer Kategorie.

Kategorie 7/8
1. Rang: Jasmine Herklotz 2. Rang: Kalle Laitinen

3. Rang: Eliane Zolliker und Cedric Schwarz

Mit den erreichten Punktzahlen klassierten sie sich schweizweit auf den Rängen 33, 71 und 146 bei 6'900 Teilnehmenden in ihrer Kategorie.

Die Bezirksschule Brugg gratuliert allen für die erbrachte Leistung!​

Aktuelle Nachrichten