Leserbeitrag
Besichtigung der Firma Mibelle AG

Am 25. August 2009 besammelten sich die Landfrauen Fisibach-Kaiserstuhl beim Schulhaus Fisibach zu einem Ausflug. Mit Privatautos ging die Reise von Fisibach nach Buchs. Chauffiert wurden die Landfrauen von Corinne Zimmermann und Sabine Schneider. Da die Fahrt reibunslos verlief, blieb soggar noch Zeit, um eine Kaffeepause einzulegen.

Merken
Drucken
Teilen

Ziel der Reise war die Firma Mibelle AG Cosmetics in Buchs. Bei der Ankunft wurde die Gruppe herzlich begrüsst. Bei einem Film erhielt man einen kurzen Einblick über die Firma und deren Produktion. Bevor wir die Produktionshallen betreten durften, mussten wir uns mit Haar- und Schuhschützen sowie einem Mantel einkleiden. Zudem mussten alle ihre Hände desinfizieren. Dann ging es los mit der Führung, wo man viel Wissenswertes erfahren konnte und sah, wie die verschiedenen Produkte zusammengemischt und abgefüllt werden.

Während der Besichtigung durften natürlich die verschiedenen Düfte von Parfums und Cremès probiert werden. Nachdem alle sich wieder von der sterilen Kleidung befreit hatten, wurde die Gruppe von der Mibelle zu einer kleinen Zwischenverpflegung eingeladen. Zudem erhielt jeder einen Sack mit Mibelle-Produkten. Jeder hatte noch die Gelegenheit im Personalshop einzukaufen.

Bei stürmischem Wetter ging die Fahrt mit dem Auto weiter zur Habsburg. Nach einer kurzen Besichtigung fuhr man weiter nach Würenlingen zu einem gemütlichen Abendessen. Ganz herzlichen Dank an die Organisatorin Rita Gertsch, welche wie immer diesen Ausflug hervorragend organisiert hat. (ssc)