Leserbeitrag
28. Nationale Schwinger Fussballturnier in Interlaken

Pascale Alpiger
Merken
Drucken
Teilen
5 Bilder
Die Schwinger Fussballer Bild: Pascale Alpiger
undefined Bild: Pascale Alpiger
Trainer Gian Alpiger Bild: Pascale Alpiger
Torkönig Simon Schmutz Bild: Pascale Alpiger

PA/Am Samstag, 12. Oktober 2019 in Lanzenen Interlaken fand bereits das 28. Fussballturnier der fünf Teilverbände statt. Trainer des NWSV Gian Alpiger und seine 14-köpfige Mannschaft gab sein bestes auf dem Rasen des FC Interlaken. Beim Auftaktspiel gegen die ISV gingen Sie Siegreich hervor mit 1:2. Im zweiten Spiel gegen die Berner Mannschaft unterlagen Sie 2:1 mit einem Tor kurz vor Spielende. Das dritte Spiel gegen die Südwestschweizer könnten Sie gewinnen mit 2:1. Trotz starkem Spiel verloren Sie gegen die NOS- Mannschaft und somit platzierten Sie sich auf den dritten Platz. Torschützenkönig kam dennoch von dem NWSV Verband. Simon Schmutz erzielte gesamt 5 Tore!

Gemeinsam genossen die Spieler das Abendessen und erfreuten sich einer Unfallfreien Fussballturnier.