Statt Kran
Baumaschinen-Wahnsinn: Mit diesem genialen Monster bauen die Chinesen Brücken

Grosse Bauwerke verlangen nach grossem Geschütz. Eine chinesische Firma hat für die Montage von Brückenträgern eine rund 100 Meter lange und 580 Tonnen schwere Mega-Maschine entwickelt.

Drucken
Teilen

Er heisst SLJ900/32 und ist ein Baugerät der Superlative: 580 Tonnen schwer, 91 Meter lang, 7 Meter breit. Wenn er auf seinen 64 Rädern angefahren kommt, erinnert das mehr an eine Action-Figur aus «Transformers» als an eine Baumaschine.

Konzipiert wurde der SLJ900/32 von der «Beijing Wowjoint Machinery Company» um Brückenträger zu montieren. Statt eines Krans, der die Brückenträger in die Höhe hievt, rollt der SLJ900/32 über die bereits bestehenden Brückenteile und setzt einen Träger nach dem anderen ein.

Zum Einsatz kam die gigantische Maschine etwa beim Bau einer Eisenbahnbrücke zwischen den Städten Chongqing und Wanzhou in Zentralchina. Das Video oben zeigt einen Teil des Projekts im Zeitraffer. (smo)

Aktuelle Nachrichten