Kolumne

«Tatort»: Gerichtsmediziner Boerne wird von einem jungen Kollegen ersetzt – nicht nur das langweilt die Zuschauer

«Tatort» aus Münster – «Limbus». So, 20.15 Uhr, ARD.

«Tatort» aus Münster – «Limbus». So, 20.15 Uhr, ARD.

In der neuen Episode aus Münster gerät Gerichtsmediziner Boerne in einen Autounfall. Hauptkommissar Frank Thiel muss mit einem neuen Kollegen ermitteln.

Wir haben es immer geahnt: Prof. Karl-Friedrich Boerne aus Münster, das arrogante Arschloch vom Dienst aus der Münsteraner Gerichtsmedizin (und damit bei «Tatort»-Zuschauern so beliebt wie Trump bei seinen Anhängern), kann nicht mal der eigene Tod zur Demut zwingen: In der Folge «Limbus» wartet der Gott in Weiss nach einem schweren Verkehrsunfall in der Vorhölle auf seine Einweisung.

Wobei die Warterei in der bürokratischen Anstalt ihm mehr als unwürdig erscheint. Gegen den Willen des Teufels (gespielt vom fahl geschminkten Kommissar-Thiel-Darsteller Axel Prahl) versucht Boerne in einer psychedelischen Nahtoderfahrung einen falschen Gott der Medizin davon abzuhalten, in seine Fussstapfen als Chef der Münsteraner Gerichtsmedizin zu treten.

Ein optisch liebevoll aufgemachter Film und ein genialer Plot ist das, in dem es an bildungsbürgerlichen Anspielungen an Gevatter Tod nicht mangelt. Boernes Hybris steht mal wieder im Zentrum der Gags, wenn er als Geist die Ermittlungsarbeit seiner Kollegen pausenlos kritisiert, ohne Gehör zu finden, und auch angesichts seines Todes jede christliche Vanitas-Rhetorik über den Haufen wirft, indem er an sozialen Status und Rechthaberei festhält.

Scheitern tut der Film aber gerade an der bewährten Figur Boerne selbst: Nach 36 Folgen aus Münster wissen wir, dass wir bei all der aufgefahrenen Dramatik keine Sekunde um Boernes Leben den Atem anhalten müssen. Einer, der sich eh immer über alles erhebt und immer gewinnt, ist in einem Fall über Leben und Tod der langweiligste Protagonist, den man sich vorstellen kann.

Den Trailer finden Sie hier.

Verwandte Themen:

Autor

Julia Stephan

Meistgesehen

Artboard 1