Hauptact am Eröffnungstag sind die deutschen Alt-Rapper Die Fantastischen Vier. Die vier Musiker, die seit mehr als 30 Jahren gemeinsam dem deutschen Sprechgesang frönen, bespielen aktuell mit ihrem Album "Captain Fantastic" die Hallen- und Festivalbühnen. Ebenfalls am Donnerstag stehen Rea Garvey oder das Bieler Singer-Songwriter-Duo Matchenko auf der Bühne.

Am Freitag spielen mit Lo & Leduc, Stefanie Heinzmann oder Marc Sway diverse Schweizer Topacts. Der britische Soul- und Blues-Künstler Rag'n'Bone Man steht seinerseits auf der Hauptbühne. Den Festivalabschluss machen am Samstagabend Stephan Eicher & Traktorkestar.