Benefiz-Konzert

Krokus & Co. rocken für Kinder in Kenia

Krokus: Die Solothurner Hardrock-Band tritt heute exklusiv im Kofmehl auf.

Krokus: Die Solothurner Hardrock-Band tritt heute exklusiv im Kofmehl auf.

Mit einem exklusiven Konzert unterstützen Krokus und andere Schweizer Rockmusiker das Hilfsprojekt von Annedore Biberstein in Kenia.

„Gemeinsam sind wir lauter“ heisst das Benefiz-Konzert, das am Donnerstag im Kofmehl für den Verein „Kenyan Children Help“ und die Schule von Annedore Biberstein in Kenia durchgeführt wird. Prominenteste Band ist Krokus, die mit einem exklusiven Auftritt die Anliegen von Annedore Biberstein unterstützen. Leadsänger Marc Storace ist zudem Gastsänger in einer eigens für den Anlass zusammen gestellten Band mit Profi-Musikern aus Solothurn, Bern und dem Aargau. Weitere Gastsänger sind Freda Goodlett, Hendrix Ackle, Schöre Müller und Jean-Marc Viller. Das Benefiz-Konzert geht auf eine Initiative von Phipu "bluedög" Gerber und Brige Geiser der Solothurner Rockband Dögz zurück. Die 74-jährige Annedore Biberstein wird persönlich am Anlass anwesend sein und ihr Projekt vorstellen. (az)

Benefiz-Konzert „Gemeinsam sind wir lauter“, Do 18. Mai ab 19 Uhr (Tür), Kofmehl Solothurn.

Meistgesehen

Artboard 1