Auch Hanks Frau Rita Wilson wird eine Rolle übernehmen. Das Theaterstück wird aus den beiden Shakespeare-Dramen "Heinrich IV., Teil 1" und "Heinrich IV., Teil 2" kondensiert. Die Regie übernimmt Daniel Sullivan.

Falstaff ist ein trink- und raufsüchtiger Soldat, der guter Kost nicht abgeneigt ist. Oft wird seine Name gleichgesetzt mit einem Tunichtgut und Angeber. Die Gala-Premiere des Stücks ist für den 9. Juni vorgesehen. Tickets für diesen Abend sind ab 500 US-Dollar erhältlich. Dafür wird ein VIP-Sitz versprochen, ausserdem ein "Gourmet-Picknick-Dinner" sowie Erfrischungen in der Pause.

Hanks, 61, und Wilson, 61, sind langjährige Unterstützer des Shakespeare Centers. Auch andere Hollywood-Stars wie Kenneth Branagh, Will Smith und Robin Williams haben schon für die Theatergruppe auf der Bühne gestanden.