Als Stargast zollte etwa der Oscar-Preisträger Matthew McConaughey ("Dallas Buyers Club") dem Gastronom Tribut. Er sei seit vielen Jahren ein grosser Fan der TV-Show "Diners, Drive-Ins and Dives", in der Fieri aussergewöhnliche Restaurants vorstellt. Zudem sei der Promi-Koch überhaupt kein "Food Snob", sagte der Schauspieler.

Er habe den "coolsten Job in der Welt", erklärte Fieri in seiner Ansprache. Er sei ohne Abschluss von der Schule gegangen, aber als Austauschschüler in Frankreich habe er früh Erfahrungen gesammelt, erzählte der Star-Koch, der nun weltweit Dutzende Restaurants besitzt.

Laut "People.com" ist Fieri der dritte Gastronom nach Bobby Flay und Wolfgang Puck mit einem Stern auf dem "Walk of Fame", der insgesamt über 2600 Plaketten für Filmschaffende, Musiker und Entertainer aufweist. Der gebürtige Österreicher Puck, der seit über 20 Jahren die Stars in der Oscar-Nacht bekocht, wurde 2017 auf dem Hollywood Boulevard verewigt.