Krieg gegen Gaddafi
Gaddafi kennt keine Gnade: Truppen bombardieren Spital in Misrata

Truppen des libyschen Machthabers Muammar el Gaddafi haben am Mittwochabend nach Angaben eines Zeugen sowie eines Rebellensprechers das Hauptspital sowie Häuser in der westlibyschen Stadt Misrata bombardiert.

Merken
Drucken
Teilen
Koalitionsstreitkräfte setzen die Luftangriffe auf Libyen fort Libyer posieren mit Wrackteilen des abgestürzten Kampfjets.
16 Bilder
Koalitionsstreitkräfte setzen die Luftangriffe auf Libyen fort Rebellen attackieren Gaddafis Truppen.
Koalitionsstreitkräfte setzen die Luftangriffe auf Libyen fort Kampfjets der Koalition attackieren ein Militärflugzeug von Gaddafi.
Koalitionsstreitkräfte setzen die Luftangriffe auf Libyen fort The Telegraph zeigt online Bilder des gecrashten Kampfjets.
Koalitionsstreitkräfte setzen die Luftangriffe auf Libyen fort
Koalitionsstreitkräfte setzen die Luftangriffe auf Libyen fort Gaddafi soll noch Monate Krieg führen können
Koalitionsstreitkräfte setzen die Luftangriffe auf Libyen fort In der Nacht auf Dienstag haben die Koalitionstruppen weitere Angriffe geflogen.
Koalitionsstreitkräfte setzen die Luftangriffe auf Libyen fort Ein Verwaltungsgebäude von Gaddafi wurde von einer Rakete getroffen.
Koalitionsstreitkräfte setzen die Luftangriffe auf Libyen fort Brennende Tankstelle in Ajdabiya.
Koalitionsstreitkräfte setzen die Luftangriffe auf Libyen fort Libysche Aufständische rüsten sich für den nächsten Angriff
Koalitionsstreitkräfte setzen die Luftangriffe auf Libyen fort Ein Aufständischer in der Stadt Ajdabiya.
Koalitionsstreitkräfte setzen die Luftangriffe auf Libyen fort Aufständischer an der Front in Ajdabiya.
Koalitionsstreitkräfte setzen die Luftangriffe auf Libyen fort
Koalitionsstreitkräfte setzen die Luftangriffe auf Libyen fort Gaddafi-Anhänger in Tripolis
Koalitionsstreitkräfte setzen die Luftangriffe auf Libyen fort Französische Piloten kurz vor dem Einsatz in Libyen.
 Obama verhängt gegen libysche Firmen Sanktionen.

Koalitionsstreitkräfte setzen die Luftangriffe auf Libyen fort Libyer posieren mit Wrackteilen des abgestürzten Kampfjets.

Keystone

Die Lage in Misrata sei sehr ernst, sagte der Rebellensprecher der Nachrichtenagentur AFP per Telefon. Panzer seien dabei, das Hospital und Häuser zu beschiessen.

Die westlich-arabische Militärallianz hatte zuvor ihre Luftangriffe auf Ziele in Libyen fortgesetzt, unter anderem auch in Misrata. Nach Angaben eines Arztes waren dort am Dienstag 17 Menschen, darunter fünf Kinder, durch Schüsse von Heckenschützen und Granaten Gaddafi-treuer Einheiten getötet worden.