Dietikon

Zum Schutz des Ortskerns: Stadtrat befindet bald über Initiative

Ortskern: Der «Alte Bären» in Dietikon auf dem Kronenplatz.

Ortskern: Der «Alte Bären» in Dietikon auf dem Kronenplatz.

Der Dietiker Stadtrat will im ersten Quartal des laufenden Jahres über die Volksinitiative zum Schutz des historischen Ortskerns befinden und dem Parlament einen Antrag stellen.

Dies gab Stadtpräsident Otto Müller (FDP) am Mittwoch auf Anfrage der Limmattaler Zeitung bekannt. Dabei stehe es dem Stadtrat frei, einen Gegenvorschlag zu unterbreiten und das Gespräch mit den Initianten zu suchen, so Müller.

Die von einem überparteilichen Komitee aus SP, Grünen, AL und CVP lancierte kommunale Volksinitiative wollte eigentlich den Verkauf des historischen Gebäudes «Alter Bären» im Ortskern verhindern. In der Gemeindeordnung soll festgehalten werden, dass der Stadtrat als Eigentümer des «Alten Bären» und anderer Gebäude auf dem Kronenareal für den Schutz des historischen Ortskerns verantwortlich ist. Zwar hat der Stadtrat den «Bären» im Dezember, wenige Tage vor der Übergabe der gesammelten 638 Unterschriften, bereits verkauft. Die Initiative soll aber trotzdem zur Abstimmung kommen – voraussichtlich im Herbst. (BHI)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1